Am Samstag, 11. September 2021, feierten wir die Fahrzeugsegnung unseres HLF1-W, vorgenommen durch Pfarrprovisor Dr. Jai Prakash Kujur.

Patin unseres neuen Fahrzeuges ist Kerstin Bodlak.

Kommandant Wolfgang Bodlak begrüßte die Gäste und führte durchs Programm

Ansprachen hielten: Bürgermeister Leopold Figl, Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger, Bezirkskommandant Christian Burkhart

Bei der Gelegenheit gab es auch folgende Auszeichnungen:

  • für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Gerhard Kuttenberger
  • für 60-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Leopold Figl sen.
  • für 60-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen: Wilhelm Lampelmeier

Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Frau Friederike Bamberger (nach einstimmigem Beschluss in der Mitgliederversammlung)

Am Festakt eingeladen waren unsere Ehrenmitglieder, Fahrzeugpatinnen, Florianiplakettenträger, unterstützende Mitglieder, die Feuerwehrmitglieder aus Asparn, Langenrohr und Langenschönbichl, Abordnungen der Wehren aus Judenau, Baumgarten und Freundorf, die Gemeinderäte, sowie die Ortsbevölkerung aus Asparn und Kronau.

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

Fahrzeugsegnung

 

Unter der Wahlleitung von Bgm. Leopold Figl wurden am Sonntag, 24. Jänner 2021, im Feuerwehrhaus Asparn, unter Berücksichtigung der Hygienebestimmungen, die Neuwahlen des Kommandanten und dessen Stellvertreters abgehalten.

Zum Kommandanten wurde wieder Wolfgang Bodlak und zum Kommandanten-Stellvertreter René Mayr gewählt. Beide wurden nach Wahlende vom Bürgermeister angelobt.

Der wiedergewählte Kommandant OBI Wolfgang Bodlak bestellte anschließend Michael Penitz zum Verwalter und Jürgen Frühwirth zu seinem Stellvertreter.

Danach wurden die Chargen und Sachbearbeiter ernannt:

Zugskommandant: HLM Thomas Mayer
Zugstruppkommandant: EV Johannes Kirchhofer
Gruppenkommandanten:
OLM Bernhard Frühwirth
LM Christian Hufnagl
LM Stefan Scheed
Ausbildungsleiter: EV Johannes Kirchhofer
Zeugmeister: SB Raphael Figl
Fahrmeister: SB Bernhard Neumayer
Gehilfe OFM Josef Bandion jun.
Atemschutz: SB Christian Schneider
Gehilfe FM Kilian Mayer
Gefährliche Stoffe: SB Christian Schneider
Gehilfe FM Kilian Mayer
Nachrichtendienst: SB Andreas Bandion
Gehilfe FM Moritz Mayer
Feuerwehrmed. Dienst: SB Franz Luxbacher jun.
Öffentlichkeitsarbeit: SB Philipp Blaim
EDV: SB Philipp Blaim


Die jährliche Mitgliederversammlung mit Jahresbericht wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, sobald dies die Covid-Maßnahmen zulassen.

Neuwahl Kommando

  • Neuwahl Kommando
  • Neuwahl Kommando
  • Neuwahl Kommando

Kommandant Wolfgang Bodlak konnte bei der Mitgliederversammlung mit Jahresbericht 2019 am Freitag, 10. Jänner 2020 als Ehrengäste Bgm. Leopold Figl, Ortsvorsteher GR Manfred Bodlak, Ehrenmitglied Alois Steinhauser, Fahrzeugpatin Elisabeth Liebl, sowie unsere unterstützenden Mitglieder Lambert und Maria Scharwitzl herzlich begrüßen. Neben den Ehrengästen waren 39 Feuerwehrkameraden anwesend.

Derzeit besteht die FF Asparn aus 52 Mitgliedern – davon 39 Aktive und 13 Reservisten.

Es brachten der Kommandant, der Leiter des Verwaltungsdienstes, die Rechnungsprüfer, der Ausbildungsleiter und die Sachbearbeiter ihre Tätigkeits- bzw. Kassenberichte vor.


Im abgelaufenen Jahr hatte unsere Feuerwehr 18 Einsätze mit 150 Gesamteinsatzstunden zu verzeichnen. Diese gliederten sich in 2 Brandeinsätze, 1 Brandsicherheitswache, 4 TUS-Alarme und 11 technische Einsätze. Unsere Männer nahmen zusätzlich an 18 Ausbildungsübungen bzw. Schulungen teil.


Befördert wurde Thomas Blaim vom Oberfeuerwehrmann (OFM) zum Hauptfeuerwehrmann (HFM).


Bei den Leistungsbewerben gab es für unsere beiden Gruppen tolle Ergebnisse:

  • AFLB in Baumgarten – 3. Rang in Bronze B (376,90 Punkte)
  • AFLB in Rust – 2. Rang in Bronze B (370,44 Punkte); 11. Rang in Bronze A (323,67 Punkte)
  • AFLB in Unterstockstall – 2. Rang in Bronze B (398,25 Punkte); 8. Rang in Bronze A (369,78 Punkte)
  • LFLB in Traisen – 197. Rang (von knapp 600 Gruppen) in Bronze A (386,29 Punkte)

Die junge Bewerbsgruppe (A) hat beim Landesbewerb das bronzene Leistungsabzeichen erworben.
Unsere ältere Bewerbsgruppe (B) konnte bei diesen 3 Bewerben nicht nur 3 Pokale erringen, sondern wurde auch Sieger der "Tullnerfeld-Wertung" (Gesamtwertung der 3 Bewerbe in Bronze B).


Bürgermeister Figl sprach unserer Wehr Dank und Anerkennung für die gebrachten Leistungen aus. Kdt. Bodlak schloss diese Mitgliederversammlung mit Jahresbericht mit einem „Gut Wehr“.

Mitgliederversammlung mit Jahresbericht

Am Freitag, 4. Oktober 2019, fand der Bezirksfeuerwehrtag des BFKDO Tulln in Zeiselmauer statt.

Dabei wurde OLM Bernhard Frühwirth das Verdienstabzeichen der dritten Klasse vom NÖ LFV verliehen. Die Kameraden der FF Asparn gratulieren dazu recht herzlich.

Bezirksfeuerwehrtag

Am Freitag, 20. September 2019, feierte unser Kamerad EHLM Leopold Penitz in Langenrohr seinen 70. Geburtstag.

Kommandant Wolfgang Bodlak gratulierte im Namen unserer Wehr, der Jubilar bedankte sich bei allen Gästen fürs Kommen und lud uns zu einigen gemütlichen Stunden ein.

70. Geburtstag EHLM Leopold Penitz

Am Freitag, 30. August 2019, feierte unser Kamerad HLM Johann Bandion in Langenrohr seinen 60. Geburtstag.

Das Kommando gratulierte im Namen der gesamten Wehr, der Jubilar bedankte sich bei allen Kameraden für die Geschenke und lud uns zu einigen gemütlichen Stunden ein.

  • 60. Geburtstag von HLM Johann Bandion
  • 60. Geburtstag von HLM Johann Bandion

Am Freitag, 22. März 2019, wurde der Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Tulln in Judenau abgehalten.

Folgende Kameraden wurden dabei mit Ehrenzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet:

für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
EBI Franz Luxbacher sen.
EHLM Leopold Penitz

für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
HLM Manfred Schneider
LM Rudolf Blaim

für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
LM Uwe FREDRICH

Einen ausführlichen Bericht sowie weitere Fotos finden Sie auf der Website des AFKDO Tulln.

Abschnittsfeuerwehrtag

Am Freitag, 22. Februar 2019, feierte unser Zugskommandant HBM Leopold Liebl in Langenrohr seinen 60.  Geburtstag mit seinen Kameraden der FF Asparn.

Das Kommando gratulierte im Namen der gesamten Wehr und überbrachte u.a. einen Reisegutschein. Seiner Gattin Elisabeth wurde ein Blumenstrauß überreicht.

Der Jubilar bedankte sich bei allen Kameraden für die Geschenke und lud uns zu einigen gemütlichen Stunden ein.

  • 60. Geburtstag von HBM Leopold Liebl
  • 60. Geburtstag von HBM Leopold Liebl
  • 60. Geburtstag von HBM Leopold Liebl

Unser EOBI Josef Blaim feierte am Freitag, 25. Jänner 2019, in Langenrohr seinen 60. Geburtstag mit seinen Kameraden der FF Asparn, sowie den unterstützenden Mitgliedern Lambert und Maria Scharwitzl, Fahrzeugpatin Elisabeth Liebl und Ehrenmitglied Alois Steinhauser.

Das Kommando gratulierte im Namen aller Kameraden und überreichte dem begeisterten Läufer als Geschenk einen Gutschein für einen Marathon in Amsterdam. Gattin Martina wurde ein Blumenstrauß übergeben.

Der Jubilar bedankte sich bei allen für die zahlreichen netten Geschenke und lud zu einigen gemütlichen Stunden ein.

  • 60. Geburtstag von EOBI Josef Blaim
  • 60. Geburtstag von EOBI Josef Blaim

Kommandant Wolfgang Bodlak konnte bei der Mitgliederversammlung mit Jahresbericht 2018 am Freitag, 18. Jänner 2019 als Ehrengäste Bgm. Leopold Figl, Ortsvorsteher GR Manfred Bodlak, UA-Kdt. HBI Adolf Bartke, Fahrzeugpatin Elisabeth Liebl und Ehrenmitglied Alois Steinhauser herzlich begrüßen. Neben den Ehrengästen waren 35 Feuerwehrkameraden anwesend.

Derzeit besteht die FF Asparn aus 52 Mitgliedern – davon 39 Aktive und 13 Reservisten.

Es brachten der Kommandant, der Leiter des Verwaltungsdienstes, die Rechnungsprüfer, der Ausbildungsleiter und die Sachbearbeiter ihre Tätigkeits- bzw. Kassenberichte vor.


Im abgelaufenen Jahr hatte unsere Feuerwehr 24 Einsätze mit 224 Gesamteinsatzstunden zu verzeichnen. Diese gliederten sich in 3 Brandeinsätze, 1 Brandsicherheitswache, 2 TUS-Alarme und 18 technische Einsätze (Verkehrsunfälle, Auspumparbeiten, …). Unsere Männer nahmen zusätzlich an 12 Ausbildungsübungen bzw. Schulungen teil.


Befördert wurden Franz Luxbacher jun. vom Hauptfeuerwehrmann (HFM) zum Löschmeister (LM) sowie Julian Mayer vom Probefeuerwehrmann (PFM) zum Feuerwehrmann (FM).


Bei den drei Abschnittsleistungsbewerben gab es für unsere Gruppe in Bronze B tolle Ergebnisse:

  • AFLB in Würmla – 1. Rang (388,70 Punkte)
  • AFLB in Freundorf – 2. Rang (385,75 Punkte)
  • AFLB in Absdorf – 3. Rang (382,26 Punkte).


Bgm. Figl und HBI Bartke sprachen unserer Wehr ihren Dank und Anerkennung für die gebrachten Leistungen aus. Kdt. Bodlak schloss diese Mitgliederversammlung mit Jahresbericht mit einem „Gut Wehr“.

Mitgliederversammlung mit Jahresbericht