Am Sonntag, 11. Dezember 2022, wurde die FF Asparn um 18:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung B19/Teichstraße (Höhe OMV Tankstelle) gerufen.

Es war zu einem Auffahrunfall zwischen einem Opel Astra und einem BMW 318 gekommen. Wir mussten auslaufendes Öl binden und den Opel mit unserem Abschleppanhänger aus der Gefahrenzone bringen. Der BMW war noch fahrbereit. Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Wir waren mit drei Fahrzeugen für etwa 45 Minuten im Einsatz.

  • Fahrzeugbergung B19
  • Fahrzeugbergung B19
  • Fahrzeugbergung B19

 

Am Samstag, 5. November 2022, feierte Herr Leopold Figl sen. mit dem Kommando und den Kameraden der Reserve unserer Feuerwehr, sowie dem Ortsvorsteher und den Funktionären des örtlichen Bauernbundes seinen 80. Geburtstag.

Kommandant Wolfgang Bodlak gratulierte und bedankte sich beim Jubilar für seine vorbildlichen Leistungen und überbrachte im Namen unserer Wehr ein Präsent.

  • 80. Geburtstag OLM Leopold Figl
  • 80. Geburtstag OLM Leopold Figl

 

Am Donnerstag, 3. November 2022, nahmen 15 Mitglieder unserer Wehr an einem 4-stündigen Erste Hilfe Auffrischungskurs beim Roten Kreuz in Tulln teil. Geleitet wurde die Schulung von Ausbildner Peter Bamlitschka.

Erste Hilfe Schulung

 

Am Samstag, 29. Oktober 2022, absolvierten unsere vier Probefeuerwehrmänner Raimund Kurzacz, Semih Oberlerchner, Samer Al-Zoubi und Sebastian Bodlak in Sieghartskirchen erfolgreich das Modul "Abschluss Truppmann".

Herzlichen Glückwunsch und ein großes DANKE den Ausbildnern.

Abschluss Truppmann

 

Am Mittwoch 26. Oktober 2022, organisierte die FF Asparn zum zweiten Mal einen Wandertag, bei dem wir über 100 Gäste begrüßen durften.

Das Thema waren heuer die 25 Bildstöcke und 4 Ortskapellen in unserer Gemeinde. Alle Teilnehmer erhielten zu Beginn eine kurze Beschreibung aller Stationen und konnten dann die gewünschte Route durch unser Gemeindegebiet selbst wählen. Die FF Asparn sorgte mit zwei Labstellen auf dem Weg sowie im Ziel für die Verpflegung der Teilnehmer.

  • Wandertag
  • Wandertag


Am Freitag, 30. September 2022, fand ab 19:15 Uhr eine Unterabschnittsübung bei Fa. OBI im Gewerbepark Asparn statt.

Übungsannahme war ein Brand in der Gartenabteilung mit neun vermissten Personen, welche unter Einsatz von Atemschutz gerettet werden mussten.

Teilnehmer: 7 Feuerwehren mit 15 Fahrzeugen und 84 Mitgliedern:
Unterabschnitt 3 (Asparn, Langenrohr, Langenschönbichl, Freundorf, Judenau, Baumgarten), sowie Atemluft Heiligeneich

Ausarbeitung: FF Asparn, Übungsleiter: OBI Wolfgang Bodlak

Übungsbeobachter: BR Johann Steinböck, ABI Markus Kellner, UA-Kdt. HBI Ludwig Laut, Abschnittsverwalterstv. V Georg Kurzbauer, Bezirkssachbearbeiter Hannes Mann, Gerhard Mayer, Abschnittssachbearbeiter Thomas Havlizek

Ehrengäste: Vizebürgermeister Gerhard Figl (Langenrohr), Bürgermeister Georg Hagl (Judenau-Baumgarten), EBR Leopold Mayer, OBI-Geschäftsführerin Margit Schneider, Alois Steinhauser (Presse)

  • UA-Übung bei OBI
  • UA-Übung bei OBI
  • UA-Übung bei OBI
  • UA-Übung bei OBI


Am Freitag, 22. Juli 2022, wurden wir um 10:24 Uhr zu einem Fahrzeugbrand (Brandstufe B2) auf der L112, Höhe Langenschönbichl, gerufen.

Ein LKW war beim Abladen von Erde auf einem Acker in die Hochspannungsleitung (110 kV) geraten, wodurch er in Brand geriet. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise retten und blieb unverletzt.

Nach Abschaltung der Stromleitung durch die EVN konnten die Einsatzkräfte den LKW und das sich entzündende Ackerfeld löschen.

Die FF Asparn war mit 12 Mitgliedern und drei Fahrzeugen im Einsatz, außerdem die Feuerwehren Langenschönbichl, Langenrohr und Tulln, Mitarbeiter der EVN, der Rettungsdienst sowie die Polizei Tulln. Insgesamt waren etwa 60 Einsatzkräfte vor Ort, der Einsatz dauerte ca. zwei Stunden.

  • LKW-Brand auf Acker
  • LKW-Brand auf Acker
  • LKW-Brand auf Acker
  • LKW-Brand auf Acker
  • LKW-Brand auf Acker
  • LKW-Brand auf Acker

 

Am Sonntag, 17. Juli 2022, wurden wir um 21:58 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung gerufen.

Ein Aixam war bei der Kreuzung B19/Teichstraße (vor OMV-Tankstelle) von der Straße abgekommen und im Graben auf der Beifahrerseite liegen geblieben. Die beiden Insassen konnten sich nicht selbst aus dem Leichtkraftfahrzeug befreien.

Neben der FF Asparn waren auch die Wehren Langenschönbichl und Tulln vor Ort, um das Fahrzeug zu öffnen und zu bergen. Die Insassen wurden dem Rettungsdienst übergeben.

Fahrzeugbergung B19

 

Gleich dreimal innerhalb weniger Tage wurden wir zu Fahrzeugbergungen im Gewerbepark Asparn gerufen, weil PKW über den Parkplatz hinaus gerieten und hängen blieben.

Am Freitag, 1. Juli 2022 bei Fa. OBI, am Freitag, 8. Juli sowie Samstag, 16. Juli 2022 bei Fa. XXXLutz/Möbelix.

Fahrzeugbergung XXXLutz-Parkplatz

 

Am Samstag, 2. Juli 2022, heiratete unser Atemschutz- und Gefährliche Stoffe-Sachbearbeiter Christian Schneider beim Donauhof in Zwentendorf seine Melanie. Die Kameraden der FF Asparn gratulierten dabei recht herzlich.

Bei der Agape mussten einige Aufgaben (kaputte Gläser zusammenkehren, Zielspritzen, Holzschneiden) bewältigt werden.

Dann ging es zum Hochzeitsmahl, wo bei toller Stimmung, guten Speisen, Musik und diversen Spielen bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Wir wünschen dem Brautpaar viel Glück und alles erdenklich Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg!

 
> zur Fotogalerie

Hochzeit Christian Schneider