Der Fasching machte auch vor Asparn nicht halt. Am Freitag, 25. Februar 2011, wurde im Feuerwehrhaus ein internes Feuerwehrgschnas abgehalten.

Der gesellige Abend dauerte bis in die Morgenstunden. Dabei waren auch einige Kameraden u. Kameradinnen der Nachbarwehren Langenrohr und Langenschönbichl anwesend.

Damit auch die Kleinen nicht zu kurz kommen, wurde am Sonntag Nachmittag ebenfalls im Feuerwehrhaus ein Kindergschnas veranstaltet. Einige Kameraden gestalteten mit ihren Frauen den Ablauf dieses Festes. Es wurden diverse Spiele mit den Kindern durchgeführt (Spielepass). Zum Schluss bekam jedes Kind neben einem Gratiskrapfen auch ein kleines Geschenk mit nach Hause.


Fotos:
Feuerwehrgschnas
Kindergschnas

Am Samstag, 25. September 2010, fand der jährliche Feuerwehrausflug der FF Asparn statt.

Um 6:00 Uhr in der Früh ging es vom Feuerwehrhaus mit dem Autobus los, nach einer kurzen Frühstücksrast hatten wir um 9:30 Uhr eine informative Führung in der "Militärakademie Wr. Neustadt".

Anschließend fuhren wir zum in der Nähe liegenden "Flugzeugmuseum Aviatikum". Eine kompetente Führerin stellte uns die Ausstellungsstücke vor.

Um ca. 13:15 Uhr konnten wir unser Mittagessen im "Erlebnisgasthof Ramswirt" am Ramssattel einnehmen. Nach der Stärkung ging es mit einem Traktor zum Bauernhof.

Zum Schluß ließen wir den Tag mit einem gemütlichen Heurigenabschluss in Leobersdorf ausklingen.


Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Am 4. September 2010 fand am Nachmittag in der Feuerwehrhalle Asparn das Abschlussfest des Ferienspiels der Marktgemeinde Langenrohr statt.

Zu Beginn zeigten und erklärten die Feuerwehren Asparn, Langenrohr und Langenschönbichl den zahlreich erschienenen Kindern (ca. 90) ihre Fahrzeuge und Gerätschaften.

Die kleinen "Grisus" durften natürlich auch mit den Strahlrohren spritzen und zum Schluss mit den Autos eine Runde mitfahren.

Nach der Eröffnungsrede von Bgm. Leopold Figl gag es dann das Piratenfest (mit einigen Tanzeinlagen) der "Lerntiger".

Zum Schluss dieser gelungenen Veranstaltung wurden die aktivsten Kinder des Ferienspiels von den Organisatoren GR Günter Fischer und Manuela Bruschek geehrt.


Zahlreiche Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Ferienspiel 2010

Das 35. Feuerwehrfest unserer Wehr am 3., 5. u. 6. Juni 2010 war wieder sehr erfolgreich. Da auch das Wetter mitspielte und pünktlich zum Fest die Regentage zu Ende waren, herrschte sehr gute Stimmung.

Für die Musikunterhaltung sorgten die "Ice Breaker" (Donnerstag), "absolut!" und das "Hans Ecker Trio" (Samstag) sowie die "Blasmusik Langenrohr" (Sonntag zum Frühschoppen).

Am Samstag gab es auch einen Seniorennachmittag sowie ein Preisschnapsen, aus dem Eduard Graßl aus Langenrohr als Sieger hervor ging. Platz 2 und 3 gingen an Bernhard Bess u. Karl Kahlbacher.

Die FF Asparn möchte sich bei allen Gästen für den zahlreichen Besuch und den Erwerb vieler Tombolalose recht herzlich bedanken.

Weiters gilt unser Dank allen Spendern u. Gönnern unserer Wehr, sowie ganz besonders allen freiwilligen Helfern u. Helferinnen!


Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Am 27. Februar 2010 organisierte die Freiwillige Feuerwehr Asparn für ihre Kameraden, deren Angehörigen u. allen freiwilligen Helfern unseres Feuerwehrfestes einen Skitag in Lackenhof.

Bei strahlendem Wetter konnte man die Schwünge im Schnee genießen, natürlich gehörte auch der Einkehrschwung dazu.

  • Skitag Lackenhof
  • Skitag Lackenhof
  • Skitag Lackenhof

Am Sonntag, 7. Februar 2010, veranstaltete die FF Asparn nachmittags erstmals im Feuerwehrhaus ein Kindergschnas.

Neben zahlreichen Spielen gab es für die Kinder auch eine eigene Tombola sowie Gratis-Krapfen.

"Jung und alt" genoßen diesen gemütlichen Nachmittag und unterhielten sich köstlich.


Einige Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

Am Samstag, 17. Oktober 2009, organisierte die FF Asparn einen Oldieabend in unserem Stammgasthaus. Es war dies der sechste (und zugleich letzte) Oldieabend  beim Gasthaus Weber in der Kronau.

DJ Helmut sorgte für gute Unterhaltung - nicht nur mit toller Musik der 50er, 60er, 70er u. 80er Jahre, sondern auch mit diversen Musikquizfragen aus dieser Epoche.

Einige Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Am 5. September 2009 fand der traditionelle Feuerwehrausflug der FF Asparn statt. Diesmal ging es zu den faszinierenden Macocha Tropfsteinhöhlen (inkl. Macocha Schlucht) und nach Brünn, wo wir eine Stadtführung hatten.

Den sehr informativen aber auch geselligen Tag ließen wir bei einem gemütlichen Heurigen in Höbersdorf ausklingen.

Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

Am 1. August 2009 fand im Rahmen des Langenrohrer Ferienspiels am Parkplatz des SV Langenrohr "Ein Tag mit der Feuerwehr" statt.

Die drei Gemeindefeuerwehren Asparn, Langenrohr und Langenschönbichl stellten ihre Fahrzeuge vor und zeigten den zahlreich erschienenen Kindern (mehr als 60!) die Handhabung eines Löschangriffs, eines technischen Einsatzes und eines Atemschutzeinsatzes. Die Freiw. Feuerwehr Tulln kam mit der "Leiter Tulln" und ließ die Kinder 30 Meter in die Höhe steigen.

Zum Abschluss gab es neben Getränken auch Grillwürstel und für jedes Kind eine Urkunde.


Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

Am 17. Juli 2009 lud das Kommando der FF Asparn alle freiwilligen Helfer und Helferinnen vom Feuerwehrfest in ihr Stammgasthaus in die Kronau zu einem geselligen Beisammensein ein.

Der Kommandant sprach allen seinen großen Dank aus, ohne diese große Mithilfe wäre ein so erfolgreiches Feuerwehrfest nicht durchführbar!

Anschließend wurden die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.

  • Gemütlicher Abend
  • Gemütlicher Abend
  • Gemütlicher Abend
  • Gemütlicher Abend