Am 19. September 2008 fand wieder eine Großübung bei der Fa. Leiner in unserem Gewerbepark statt.

Übungsannahme:
Glimmbrand im Bereich der Stiegen 2, 3 und 4 im 2. Obergeschoß. 5 Personen wurden vermisst und mussten gerettet, sowie ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindert werden. Ein Vorgehen war nur mit schwerem Atemschutz möglich.

Teilnehmer:
Die 6 Feuerwehren des Unterabschnittes 3 (Asparn, Langenrohr, Langenschönbichl, Judenau, Baumgarten, Freundorf), die Nachbarwehren aus Staasdorf und Tulln (Atemluft), der Feuerwehrmed.Dienst, sowie die Bezirksalarmzentrale Tulln mit insgesamt 84 Feuerwehrmitgliedern.

Übungsleitung:
FF Asparn

Übungsleiter:
Lm Thomas Mayer

Bereichsleiter:
BI Franz Luxbacher u. OBm Leopold Liebl

Ehrengäste:
Frau Bgm. Anneliese Federmann (Gem. Langenrohr), NÖN-Pressemann Alois Steinhauser, BR Herbert Obermaißer, ABI Karl Sulzer, HBI Rudolf Großschmidt, HBM Anton Lechner, EHBI Karl Achtsnit u. Leiner-Filialleiterstv. Karin Haiderer

  • UA-Großübung Leiner
  • UA-Großübung Leiner
  • UA-Großübung Leiner