Kommandant Wolfgang Bodlak konnte bei der Mitgliederversammlung mit Jahresbericht 2018 am Freitag, 18. Jänner 2019 als Ehrengäste Bgm. Leopold Figl, Ortsvorsteher GR Manfred Bodlak, UA-Kdt. HBI Adolf Bartke, Fahrzeugpatin Elisabeth Liebl und Ehrenmitglied Alois Steinhauser herzlich begrüßen. Neben den Ehrengästen waren 35 Feuerwehrkameraden anwesend.

Derzeit besteht die FF Asparn aus 52 Mitgliedern – davon 39 Aktive und 13 Reservisten.

Es brachten der Kommandant, der Leiter des Verwaltungsdienstes, die Rechnungsprüfer, der Ausbildungsleiter und die Sachbearbeiter ihre Tätigkeits- bzw. Kassenberichte vor.


Im abgelaufenen Jahr hatte unsere Feuerwehr 24 Einsätze mit 224 Gesamteinsatzstunden zu verzeichnen. Diese gliederten sich in 3 Brandeinsätze, 1 Brandsicherheitswache, 2 TUS-Alarme und 18 technische Einsätze (Verkehrsunfälle, Auspumparbeiten, …). Unsere Männer nahmen zusätzlich an 12 Ausbildungsübungen bzw. Schulungen teil.


Befördert wurden Franz Luxbacher jun. vom Hauptfeuerwehrmann (HFM) zum Löschmeister (LM) sowie Julian Mayer vom Probefeuerwehrmann (PFM) zum Feuerwehrmann (FM).


Bei den drei Abschnittsleistungsbewerben gab es für unsere Gruppe in Bronze B tolle Ergebnisse:

  • AFLB in Würmla – 1. Rang (388,70 Punkte)
  • AFLB in Freundorf – 2. Rang (385,75 Punkte)
  • AFLB in Absdorf – 3. Rang (382,26 Punkte).


Bgm. Figl und HBI Bartke sprachen unserer Wehr ihren Dank und Anerkennung für die gebrachten Leistungen aus. Kdt. Bodlak schloss diese Mitgliederversammlung mit Jahresbericht mit einem „Gut Wehr“.

Mitgliederversammlung mit Jahresbericht