Am Dienstag, 30. April 2024, wurden abends wie jedes Jahr traditionell die Maibäume im Ort aufgestellt. Neben den üblichen Bäumen für Kommandant, Bürgermeister und Ortsvorsteher bekam heuer auch unser Polier Josef Bandion sen., der maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass unser Neubau innerhalb so kurzer Zeit bereits so weit fortgeschritten ist, einen Maibaum.

Maibaum aufstellen

Maibaum aufstellen

 

Am Freitag, 5. April 2024, wurde der Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Tulln in Judenau abgehalten.

Folgende Kameraden wurden dabei mit Ehrenzeichen für verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens ausgezeichnet:

für 50 Jahre:
LM Karl HAROLD

für 40 Jahre:
LM Leopold FIGL

für 25 Jahre:
LM Bernhard NEUMAYER

Abschnittsfeuerwehrtag

 

Das Ehrenzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes für 70 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen wurde unserem ältesten Feuerwehrmitglied, Herrn LM Johann Kirchhofer, verliehen.

  • Verdienstmedaille Johann Kirchhofer
  • Verdienstmedaille Johann Kirchhofer

 

Am Samstag, 2. März 2024, feierte unser Ehrenmitglied Alois Steinhauser seinen 70. Geburtstag.

EOBI Josef Blaim gratulierte im Namen der Feuerwehr Asparn und überbrachte ein kleines Präsent und eine Glückwunschurkunde, sowie Blumen an seine Gattin Eva.

Alois Steinhauser hat in den letzten 30 Jahren sehr viel für die drei Gemeindefeuerwehren geleistet - nicht nur Berichte über Einsätze, Übungen, Feste und sonstige Tätigkeiten in der NÖN Tulln verfasst, sondern auch zahlreiche unentgeltliche Fotoausstellungen abgehalten, die großen Anklang in der Bevölkerung fanden. Darum wurde er auch mit der Florianiplakette des NÖ Landesfeuerwehrverbandes und des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, auf Antrag der drei Gemeindefeuerwehren (Asparn, Langenrohr und Langenschönbichl), ausgezeichnet.

Alois war auch maßgeblich an der Festschrift zum 100-Jahr Jubiläum der FF Asparn beteiligt. Im Jahre 2007 wurde er einstimmig zum Ehrenmitglied der FF Asparn ernannt. Seine Tätigkeiten, vor allem auch als Historiker, sind über die Gemeindegrenzen weithin bekannt.

Die Kameraden der FF Asparn wünschen dem Jubilar alles Gute, sowie ihm und seiner Familie weiterhin viel Glück und vor allem Gesundheit!

  • 70. Geburtstag Alois Steinhauser
  • 70. Geburtstag Alois Steinhauser

 

Am Freitag, 12. Jänner 2024, hielten wir in Langenrohr unsere Mitgliederversammlung mit Jahresbericht 2023 ab. Kommandant Wolfgang Bodlak konnte als Ehrengäste Bürgermeister Leopold Figl, Unterabschnitts-Kommandant HBI Ludwig Laut, Ehrenmitglieder Friederike Bamberger und Alois Steinhauser, unterstützende Mitglieder Lambert und Maria Scharwitzl, sowie Fahrzeugpatinnen Elisabeth Liebl, Martina Blaim und Kerstin Bodlak herzlich begrüßen. Neben den Ehrengästen waren 29 Feuerwehrkameraden anwesend.

Die FF Asparn besteht aktuell aus 51 Mitgliedern – davon 43 Aktive und 8 Reservisten.

Es brachten der Kommandant, der Leiter des Verwaltungsdienstes, die Rechnungsprüfer und die Sachbearbeiter ihre Tätigkeits- bzw. Kassenberichte vor.


Im abgelaufenen Jahr hatte unsere Feuerwehr 21 Einsätze zu verzeichnen. Diese gliederten sich in 15 technische Einsätze, 3 TUS-Alarme (Brandmelder) und 3 Brandeinsätze.


Befördert
wurde Feuerwehrmann (FM) Moritz Mayer zum Oberfeuerwehrmann (OFM).

Bürgermeister Figl und UA-Kdt. Laut bedankten sich in ihren Ansprachen für die gute Zusammenarbeit und zeigten sich beeindruckt von den Leistungen, die von den Freiwilligen derzeit parallel zum Einsatz- und Übungsgeschehen für den Neubau aufgebracht werden. In wenigen Monaten wurden bereits mehr als 2000 Mannstunden geleistet und wir liegen bisher gut im Zeitplan.

Kommandant Bodlak schloss die Mitgliederversammlung mit Jahresbericht mit einem „Gut Wehr“.

  • Jahreshauptversammlung
  • Jahreshauptversammlung

 

Am Mittwoch, 13. Dezember 2023, nur drei Monate nach Beginn der Abbrucharbeiten unseres alten Feuerwehrhauses, konnten wir bereits im neuen Rohbau eine Weihnachts- und gleichzeitig Gleichenfeier abhalten.

Insgesamt nahmen mehr als 50 Personen daran teil, neben den Feuerwehrkameraden und unserem Bürgermeister waren auch Mitarbeiter der ausführenden Bauunternehmen geladen.

  • Weihnachts- u. Gleichenfeier
  • Weihnachts- u. Gleichenfeier

 

Beim Abschnittsfeuerwehrtag am Freitag, 21. April 2023 in Ollern wurde folgenden Kameraden das Ehrenzeichen für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen des Landes Niederösterreich verliehen:

OBI Wolfgang Bodlak, V Michael Penitz, BI René Mayr, OLM Christian Hufnagl, SB Jürgen Neumayer, LM Harald Luxbacher.

Abschnittsfeuerwehrtag

 

Am Freitag, 13. Jänner 2023, hielten wir in Langenrohr unsere Mitgliederversammlung mit Jahresbericht 2022 ab. Kommandant Wolfgang Bodlak konnte als Ehrengäste Bgm. Leopold Figl, UA-Kdt. HBI Ludwig Laut, Ehrenmitglieder Friederike Bamberger und Alois Steinhauser sowie Fahrzeugpatinnen Elisabeth Liebl, Martina Blaim und Kerstin Bodlak herzlich begrüßen. Neben den Ehrengästen waren 37 Feuerwehrkameraden anwesend.

Die FF Asparn besteht unverändert aus 52 Mitgliedern – davon 43 Aktive und 9 Reservisten.

Es brachten der Kommandant, der Leiter des Verwaltungsdienstes, die Rechnungsprüfer, der Ausbildungsleiter und die Sachbearbeiter ihre Tätigkeits- bzw. Kassenberichte vor.


Im abgelaufenen Jahr hatte unsere Feuerwehr 22 Einsätze mit 70 Gesamteinsatzstunden zu verzeichnen. Diese gliederten sich in 13 technische Einsätze, 7 TUS-Alarme (Brandmelder) und 2 Brandeinsätze.

Es wurden drei Mitgliederversammlungen, vier Chargensitzungen, fünf Kommandositzungen sowie mehrere Sitzungen des Bauausschusses abgehalten. Nach einer langen Planungsphase sind wir in den kommenden Wochen soweit, der Gemeinde den Einreichplan für unseren Feuerwehrhaus-Neubau zur Prüfung vorzulegen.


Befördert
wurden die Probefeuerwehrmänner (PFM) Samer Al-Zoubi, Sebastian Bodlak und Semih Oberlerchner zu Feuerwehrmännern (FM).

Bürgermeister Figl und UA-Kdt. Laut bedankten sich in ihren Ansprachen für die Tätigkeiten unserer Wehr und die gute Zusammenarbeit. Kommandant Bodlak schloss die Mitgliederversammlung mit Jahresbericht mit einem „Gut Wehr“.

 

Jahreshauptversammlung

 

Am Samstag, 5. November 2022, feierte Herr Leopold Figl sen. mit dem Kommando und den Kameraden der Reserve unserer Feuerwehr, sowie dem Ortsvorsteher und den Funktionären des örtlichen Bauernbundes seinen 80. Geburtstag.

Kommandant Wolfgang Bodlak gratulierte und bedankte sich beim Jubilar für seine vorbildlichen Leistungen und überbrachte im Namen unserer Wehr ein Präsent.

  • 80. Geburtstag OLM Leopold Figl
  • 80. Geburtstag OLM Leopold Figl

 

Am Samstag, 2. Juli 2022, heiratete unser Atemschutz- und Gefährliche Stoffe-Sachbearbeiter Christian Schneider beim Donauhof in Zwentendorf seine Melanie. Die Kameraden der FF Asparn gratulierten dabei recht herzlich.

Bei der Agape mussten einige Aufgaben (kaputte Gläser zusammenkehren, Zielspritzen, Holzschneiden) bewältigt werden.

Dann ging es zum Hochzeitsmahl, wo bei toller Stimmung, guten Speisen, Musik und diversen Spielen bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Wir wünschen dem Brautpaar viel Glück und alles erdenklich Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg!

 
> zur Fotogalerie

Hochzeit Christian Schneider