Am Samstag, 10. November 2018, wurden wir um 13:28 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der L2149 alarmiert.

Ein Renault Twingo fuhr von Asparn kommend in Richtung Kronau. Auf der feuchten Fahrbahn geriet er ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete am Dach. Die Fahrerin stand unter leichtem Schock.
Wir drehten das Auto um, zogen es mit unserem Tanklöschfahrzeug auf die Straße und brachten es aus der Gefahrenzone.

Die FF Asparn war mit 12 Mann im Einsatz.

Fahrzeugbergung