Am Freitag, 22. September 2017, absolvierten von der FF Asparn Moritz Mayer, Kilian Mayer und Leopold Figl jun. das Abschlussmodul Truppmann in Michelhausen.

Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Einen Bericht gibt es auch auf der Website des BFKDO Tulln.

Beim AFLB in Sieghartskirchen am 10. Juni 2017 konnte unsere Gruppe in Bronze A mit 382,19 Punkten den guten 4. Rang (Pokal) erringen. Beim AFLB in Trasdorf am 20. Mai 2017 erreichte die Gruppe in Bronze A mit 385,49 Punkten ebenfalls den guten 4. Platz (Pokal).

  • AFLB Sieghartskirchen
  • AFLB Sieghartskirchen

Beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Ried nahm unsere Wehr am 21. Mai 2016 in in Bronze A teil und erreichte mit 397,27 Punkten den ausgezeichneten 2. Rang!
Der Sieg ging überraschend an die junge Gruppe unserer Nachbarfeuerwehr aus Langenschönbichl (398,67 Punkte).

Beim AFLB am 14. Mai 2016 in Seebarn gab es für unsere Gruppe in Bronze A mit 387,40 Punkten den 7. Rang.

Am Samstag, 2. April 2016, fand wieder der traditionelle Wiener Feuerwehrlauf mit Start und Ziel "Rustenschacherallee" statt.

Josef Blaim erreichte in der Feuerwehrwertung über 10 km in der Altersklasse M50 den 3. Rang.
Jürgen Neumayer wurde in der Feuerwehrwertung über 5 km in der Klasse M30 guter 5., Michael Penitz kam als 8. ins Ziel.

In der Teamwertung erwarb "LF Asparn 1" (Josef Blaim, Georg Pauli, Markus Gehringer, Thomas Steininger) über 10 km den tollen 3. Rang; "LF Asparn 2" (Jürgen Neumayer, Michael Penitz, Franz Liebl, Felix Pauli) schafften über 5 km den guten 6. Platz.

Auch einige Kameraden der "FF Michelhausen" machten erfolgreich mit - in der Teamwertung über 10 km wurden sie gute 5.

Diese Veranstaltung war bei herrlichem Wetter für alle Teilnehmer wieder ein tolles Erlebnis.

  • Wiener Feuerwehrlauf
  • Wiener Feuerwehrlauf
  • Wiener Feuerwehrlauf
  • Wiener Feuerwehrlauf

Beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Langenschönbichl am 30. Mai 2015 nahm unsere Wehr mit zwei Gruppen teil.

In Bronze B (mit Alterspunkten) konnten wir mit 400,92 Punkten den 2. Platz (hinter FF Thallern 2) erringen. In Bronze A gab es mit 376,25 Punkten den 6. Rang.
In Silber A erreichte unsere junge Gruppe mit sehr guten 389,55 Punkten den 2. Platz (hinter FF Ried).

Bereits am 16. Mai 2015 nahm unsere junge Gruppe beim AFLB in Kollersdorf teil, dort reichte es mit 357,10 Punkten nur zu Rang 13.

Nach der Siegerehrung feierten wir diesen Erfolg bei unserer Nachbarfeuerwehr.

Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Am Sonntag, 29. März 2015, fand wieder der schon traditionelle Wiener Feuerwehrlauf mit Start und Ziel "Rustenschacherallee" statt.

Josef Blaim erreichte in der Feuerwehrwertung über 15 km in der Klasse M50 den 3. Rang.
Jürgen Gärtner wurde in der Feuerwehrwertung über 5 km in der Klasse M30 guter 4., Michael Penitz lief als 10. ins Ziel.
In der Teamwertung wurde "LF Asparn 1" Sieger über 15 km (Josef Blaim, Georg Pauli, Gerold Schiefer, Thomas Steininger)!
Für "LF Asparn 2" gab es in der Teamwertung über 5 km den sehr guten 3. Rang (Jürgen Gärtner, Michael Penitz, Felix Pauli, Markus Gehringer).

Diese Veranstaltung war wie immer ein toller Event.

  • Wiener Feuerwehrlauf
  • Wiener Feuerwehrlauf
  • Wiener Feuerwehrlauf
  • Wiener Feuerwehrlauf

Am Freitag, 26. September 2014, fand im Feuerwehrhaus Bierbaum (Abschnitt Kirchberg) die Abschlussprüfung zum Truppmann statt.

Von unserer Wehr schlossen die Probefeuerwehrmänner Johannes Graser, Albert Neumayer, Matthias Regelsberger und Christian Schneider die Truppmannausbildung positiv ab. Von unseren Nachbarwehren schafften auch Herbert Schmatz (FF Langenschönbichl) und Benjamin Fenz (FF Langenrohr) diese "Feuerwehr-Grundausbildung" souverän.

Die interne Ausbildung führten die 3 Gemeinde-Feuerwehren Asparn, Langenrohr und Langenschönbichl gemeinsam durch.

  • Abschlussprüfung Truppmann
  • Abschlussprüfung Truppmann
  • Abschlussprüfung Truppmann

Beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Michelhausen (Abschnitt Atzenbrugg) am 14. Juni 2014 konnte unsere Wehr in Silber A mit 393,90 Punkten den  1. Platz  erringen.
In Bronze A gab es für den 4. Rang mit 393,70 Punkten ebenfalls einen Pokal.

Nicht so erfolgreich lief es beim AFLB in Neudegg am 24. Mai 2014: In Bronze A ergaben 363,60 Punkte Rang 10 und in Silber A 353,40 Punkte Rang 8.

Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Am Samstag, 5. April 2014, fand wieder der traditionelle Wiener Feuerwehrlauf mit Start und Ziel "Rustenschacherallee" statt. Von unserer Wehr nahmen Josef Blaim und Michael Penitz teil.

Kommandant Blaim wurde in der Feuerwehrwertung über 5 km in der Klasse M50 guter 4., Vm Penitz belegte über 5 km in der Klasse M30 Rang 11.

In der Teamwertung erreichte das Team LF Asparn 1 (Blaim J., Pauli G., Schiefer G., Steininger Th.) den ausgezeichneten 2. Platz (von 25 gewerteten Mannschaften), LF Asparn 2 (Penitz M., Liebl F., Pauli F., Gehringer M.) wurden gute 8.

Sehr erfolgreich waren die Damen der FF Langenrohr: Tanja Steinhauser wurde in der Feuerwehrwertung über 5 km 1. und Birgit Steinhauser 2. in der Klasse W20 - Eva Steinhauser belegte Rang 3 in der Klasse W50.

Fotos gibt es in der Fotogalerie.

Unser Ausbildungsleiter LM Helmut Arnold nahm am 24. August 2013 beim Landeswasserdienstleistungsbewerb in Marchegg gemeinsam mit Elisabeth Kurzacz (FF Pischelsdorf) in der Klasse "Bronze ohne Alterspunkte - Verschiedene" teil und erwarb souverän in der Zeit von 8:11,86 Min. das Leistungsabzeichen in Bronze.

In den Wochen vorher nahm er ebenfalls mit Frau Kurzacz erfolgreich an drei Bezirksleistungsbewerben teil.

  • LWDLB Marchegg
  • LWDLB Marchegg